Indice del forum

Bossk Forum



PortalPortale  blogBlog  AlbumAlbum  Gruppi utentiGruppi utenti  Lista degli utentiLista degli utenti  GBGuestbook  Pannello UtentePannello Utente  RegistratiRegistrati 
 FlashChatFlashChat  FAQFAQ  CercaCerca  Messaggi PrivatiMessaggi Privati  StatisticheStatistiche  LinksLinks  LoginLogin 
 CalendarioCalendario  DownloadsDownloads  Commenti karmaCommenti karma  TopListTopList  Topics recentiTopics recenti  Vota ForumVota Forum

dies ist ein wirklich
Utenti che stanno guardando questo topic:0 Registrati,0 Nascosti e 0 Ospiti
Utenti registrati: Nessuno


 
Nuovo Topic   Rispondi    Indice del forum -> God Bless America
PrecedenteInvia Email a un amico.Utenti che hanno visualizzato questo argomentoSalva questo topic come file txtVersione stampabileMessaggi PrivatiSuccessivo
Autore Messaggio
Labi1995






Sesso: Sesso:Femmina
Età: 26
Registrato: 01/06/18 10:57
Messaggi: 153
Labi1995 is offline 







uk
MessaggioInviato: Ven Dic 07, 2018 7:35 am    Oggetto:  dies ist ein wirklich
Descrizione:
Rispondi citando

Das Hauptunterscheidungsmerkmal zwischen SeeYa und SeeYa LS ist das obere. Das Obermaterial des LS ist ein sehr dünnes, atmungsaktives Synthetik-Mesh, w?hrend sich das des ursprünglichen SeeYa eher wie ein dehnbarer Stoff anfühlt (ich habe das ursprüngliche SeeYa noch nicht ausprobiert - vergleiche dies beim Vergleich noch genauer). Die LS sind wahrscheinlich die atmungsaktivsten VFFs, die ich je getragen
habe, was eine gute Sache ist - ich frage mich, ob dies bei Vibram-Stinkeln helfen wird. Der andere gro?e Unterschied zwischen den beiden in Bezug auf die oberen sind die Schnürsenkel auf der LS vs. Klettverschluss am Original. Es war ein bisschen schwierig, meinen Fu? in der Schnürversion zu bekommen, aber das liegt wahrscheinlich an einem Mangel an aktuellen VFF-Put-On-übungen wie an jedem Problem mit dem Schuh. Im Gegensatz zur KomodoSport-Linie ist das Fu?bett des LS nicht abnehmbar und erinnert mich am meisten an das Fu?bett des Bikila.Ich habe das SeeYa LS für 5 Meilen über das Wochenende auf den Stra?en rund um mein Haus mitgenommen - durchschnittlich etwa 7 : 30 Min./Meilengeschwindigkeit, was ungef?hr meiner Marathontempo entspricht. Insgesamt gefielen mir die Schuhe sehr gut, und ich denke,
dass sie eine gro?e
Verbesserung gegenüber dem Bikila und dem Komodos für das Laufen sind - es kann jedoch nur daran liegen, dass die Gr??enanpassung den Komfort dramatisch verbessert hat. Die SeeYa LS's sind auf der Vibram-Website mit etwas mehr als 50 Gramm in der Gr??e 43 aufgeführt. Die Sohle ist sehr flexibel. Die Polsterung in diesen Bereichen ist sehr gering, weshalb ich sie als Barfu?- oder Ultraminimaschuh kategorisiere. Daher ist das Bodengefühl sehr gut. Ich wünschte fast, es g?be weniger Gummi unter den getroffenen K?pfen. Ich hatte zwei Probleme mit den SeeYa LS, die für mich einzigartig sind, aber erw?hnenswert sind. Erstens hatte ich an beiden Fü?en einen starken Abrieb an der Vorderseite meines Fu?gew?lbes. Wenn ich noch weitergelaufen w?re, h?tte ich wahrscheinlich Blut gehabt. Ich wei? nicht genau, was das
verursacht hat, aber es
liegt im Bereich unter den grauen überlagerungen direkt hinter meinem ersten MTP-Gelenk (der Ball hinter meinem gro?en Zeh). Meine Vermutung ist, dass ein Paar Injinji-Socken dieses Problem l?sen würde, aber ich ziehe es vor, in Vibrams sockenlos zu sein und Socken zu tragen, die den Zweck des Schuhs besiegen. Das andere gro?e Problem, das ich hatte, war das Wiederauftreten des zweiten getroffenen Schmerzes zu meiner Rechten Fu?. Ich hatte gehofft, dass das Nachrüsten mehr Zehenbewegung zulassen würde, um dieses Problem zu lindern, aber nach einigen Kilometern tauchte der Schmerz wieder auf. Es f?llt mir schwer zu bestimmen, ob es sich um einen kn?chernen Schmerz oder um ein weiches Gewebe handelt, aber ich neige zu letzterem, da es nur bei VFF auftaucht und der Schmerz nach hinten in den Bogen ausstrahlt.
Es fühlt sich fast so
an, als würde etwas in meinen Bogen hineinziehen. Minus Abrieb und getroffener Schmerz, dies ist ein wirklich spa?iger Schuh zum Laufen. Von den Vibrams, die ich habe, ist der SeeYa LS der leichteste, flexibelste und atmungsaktivste, und all das sind sehr gute sachen. Der Komfort ist ausgezeichnet, auch wenn es einfach so ist. Ich habe Bedenken hinsichtlich der Abnutzung des Bogens, die den regul?ren Gebrauch beim Laufen letztlich ausschlie?en kann, aber ich neige bei vielen Schuhen zu Abriebproblemen, so dass dies nicht für alle ein Problem sein kann (lassen Sie einen Kommentar, wenn Sie dies erfahren haben !).
Meine gr??te Sorge ist nach wie vor mein schmerzender rechter Fu?, wenn ich in Vibrams laufe. Ich m?chte genau wissen, was es ist, warum es nur in diesen Schuhen passiert, und um sicher zu
gehen, dass ich keinen ernsthaften
Schaden anrichte. Ich vermute, es ist nichts Ernstes, da es ein paar Kilometer nach dem Lauf kommt und sobald ein Stopp eintritt, aber etwas ist klar. Ich habe vor, sie für zus?tzliche L?ufe zu verwenden und einen detaillierteren Vergleich mit dem ursprünglichen SeeYa durchzuführen. Wir werden also sehen, ob ein wenig mehr Akklimatisierung hilft, die Schmerzen zu lindern. Das war es fürs Erste!
Torna in cima
Profilo Messaggio privato
Adv



MessaggioInviato: Ven Dic 07, 2018 7:35 am    Oggetto: Adv



Torna in cima
Mostra prima i messaggi di:   
Nuovo Topic   Rispondi    Indice del forum -> God Bless America Tutti i fusi orari sono GMT + 1 ora
Pagina 1 di 1

 
Vai a:  
Non puoi inserire nuovi Topic in questo forum
Non puoi rispondere ai Topic in questo forum
Non puoi modificare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi cancellare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi votare nei sondaggi in questo forum
Non puoi allegare files in questo forum
Non puoi downloadare files da questo forum





Bossk Forum topic RSS feed 
Powered by MasterTopForum.com with phpBB © 2003 - 2008